Case Studies

Zingg-Lamprecht

Kunde seit 2014

Das Designmöbelhaus Zingg-Lamprecht steht für gehobene Kreation von individuellen Lebens- und Arbeitsräumen. Oberste Maxime des 1902 in der Schreiner-Werkstatt von Markus Lamprecht gegründeten Unternehmens ist es seit jeher, einmalige und zugleich Werte schaffende Möblierungslösungen zu entwickeln. In den drei Filialen im Raum Zürich werden sowohl Privat- als auch Business-Kunden mit höchsten Qualitäts- und Designansprüchen individuell beraten. Mit der von DD COM entwickelten Kampagne "Die neue Noblesse" verfolgte Zingg-Lamprecht das Ziel, die von ihm gelebte Kultur der "interior intelligence" mit eindrücklichen Motiven zu visualisieren.

Filter

Alle Projekte

    • Werte schaffen mit Noblesse

    Plädoyer für individuellen Lebensraum

    Die Aura einer unvergänglichen, zeitlosen Eleganz inszenieren – so lautete die Intention, mit der DD COM die Kampagne „Die neue Noblesse“ zur Saisoneröffnung des Designmöbelhauses lancierte. Mit dem Plädoyer “Mehr Raum für Persönlichkeit“ wurden vor allem junge, stilbewusste Endkunden angesprochen, die sich von den Interieurexperten von Zingg-Lamprecht bei der Einrichtung ihres Wohnraums kompetent beraten oder zu einem spontanen Einkauf in der Wohn-Boutique „verführen“ lassen möchten.

     

    Die Agentur entschied sich bei der Gestaltung der Kampagnen-Sujets bewusst gegen die Präsentation eines Musterzimmers, sondern wählte eine plakative Form, die mit ausdrucksstarken Motiven – unterschiedliche Sitzmöbel, auf denen ein Frauen- bzw. Männerkopf thront – eine höchst individualistische Ausstrahlung entfaltet. Der in einer grafischen Welt inszenierte Stuhl steht dabei nicht nur für ein einzelnes Produkt, sondern für die gesamte Einrichtungswelt von Zingg-Lamprecht, und fungiert zugleich als Inspiration, wie sich (Wohn-)Raum mit persönlichem Stil gestalten lässt. Mann und Frau symbolisieren im Rahmen der Kampagne die Individualität der Kunden, die aus einem Mix von unterschiedlichen Stilrichtungen ihre persönliche Einrichtungsnote entwickeln möchten.  

     

    Die Kampagnenmotive kamen im Rahmen der Plakatserie, der Inserateschaltung in Fachzeitschriften und der Einladungsaktion zum Saison-Opening sowie in Broschüren und auf der Unternehmens-Website zum Einsatz. Zudem wurden die Sujets in unterschiedlichen Varianten am POS umgesetzt; so wurde beispielsweise die Wandtapete im Showroom mit dem grau-weissen Hintergrundmuster der Kampagne als wiedererkennbarem CI-Element gestaltet.